Alltag

cafe international 2015 12 30 01

Am Mittwoch Nachmittag (30.12.2015) gab es im ev. Gemeindehaus in Neuffen den ersten "Treff-International" für Neuffener Bürger und für die Bewohner der Neuffener Flüchtlingsunterkunft, welches in Zukunft wöchentlich statt findenden wird.

Vorbereitet war die Bewirtung mit Tee und Kaffee. Die Helfer des AK-Asyl hatten dank vieler Kuchenspenden und Kleingebäck bestens vorgesorgt. Um 15.30 füllte sich der Raum mit gut gelaunten Menschen und war innerhalb kurzer Zeit bis auf den letzten Platz belegt. Ca. 130 Menschen aus Neuffen, Pakistan und Syrien tranken zusammen Tee nach pakistanischem Rezept oder nach arabischer Tradition. Kaffee und Kuchen, Brezeln und Hefezopf folgten ihrer Bestimmung. Ein zusätzlicher Raum musste geöffnet werden, damit alle Gäste gemütlich sitzen konnten.

cafe international 2015 12 30 02

Die Besetzung der Tische war durchweg mit allen vorhandenen Nationalitäten durchmischt. Berührungsängste waren nicht zu spüren, dabei half dass zwischen den ehrenamtlichen Helfern des AK- Asyl und den Heimbewohnern schon ein offenes und freundschaftliches Verhältnis zu beobachten war. Namensschilder, die alle Gäste trugen förderten den ersten Kontakt zu anderen Besuchern. Der Raum brummte wie ein Bienenstock und von Verständigungsschwierigkeiten war keine Rede.

cafe international 2015 12 30 03

Die Veranstalter können mit Zufriedenheit auf das Ergebnis ihrer Arbeit blicken. Eine Möglichkeit sich ungezwungen zu begegnen war gewünscht und wurde angenommen. Ab Freitag dem 08.01.16 findet das Angebot des AK-Asyl-Alltag regelmäßig Freitag Nachmittags von 15.30 bis 18.30 Uhr statt.

Susanne Allmendinger

 

 

Informationen

 fluchtlingsrat

http://fluechtlingsrat-bw.de/

Hier gibt es Informationen und Kontaktdaten zu nahezu allen Fragestellungen.

Kontaktdaten

AK Asyl Neuffen

Angelika Doster
Hauptstr. 19
72639 Neuffen
Fon: +49 7025 3804